• Willkommen
  • Versandkostenfrei ab 20,- € Bestellwert
Artikelnummer: 10261

58mm Makro +8 Nahlinse Close Up

9,90 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

sofort lieferbar
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
 
  • Vor 15 Uhr bestellen, am selben Tag verschickt!*
  • Kein Zwang zur Registrierung

Close Up für Makrofotografie 58mm  +8

Das Präzisionsprodukt für die Nah- und Makrofotografie!
  • Keine zusätzliche Belichtungskorrektur
  • Einfache Handhabung durch Schraubgewinde
  • Hochwertige Glaslinsen - kein Kunststoff!
  • Jede Linse ist in stabiles Metall gefasst

Detailbeschreibung:
Mit dieser Linse verringern Sie den Aufnahmeabstand des Objektivs. Dies führt zu einer Vergrößerung des zu fotografierenden Objektes. Bei Verwendung aller Linsen können Sie z.B. eine Wespe formatfüllend aufnehmen.

Tipp: Verwenden Sie mittlere Brennweiten zwischen 35 und 100mm!

Der angegebene Filterdurchmesser richtet sich nach dem Objektivdurchmesser.
Kontrollieren Sie bitte vor der Bestellung die Passgenauigkeit zum Objektiv.

Lieferumfang:

  • 1 x Nahlinse +8 58mm
  • Schutz-/Transportbox

Kompatibilität:

für Objektive mit 58mm Frontfiltergewinde

Eigenschaften
Vorsatz: Makro
Durchmesser: 58mm
Durchschnittliche Artikelbewertung
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
1 von 5 Für mich unbrauchbar

Die Nahlinse 58 mm +8 ist für mich an meiner Canon vollkommen unbrauchbar. Sie passt und sie sieht sauber und klar aus, aber wenn ich damit scharf stellen will, sieht es aus, als sei sie aus Milchglas. Alles ist unscharf und trüb.

Ich habe von einem Stativ aus fotografiert, ohne Bildstabilisator. Zum Glück habe ich mir, gemeinsam mit der Bestellung der Nahlinse, auch noch Zwischenringe gekauft, welche wunderbar funktionieren und die den gleichen Zweck erfüllen (aber eine rein manuelle Arbeitsweise verlangen). Ich werde sie aufgrund des geringen Preises nicht zurückschicken, das lohnt den Aufwand nicht und ich will die Leute von der Post in der aktuellen Corona-Krise nicht noch mit so Pillepalle beschäftigen. Die haben genug zu tun. ;)

Vielleicht hatte ich auch nur Pech.

.,22.05.2020
Einträge gesamt: 1
Nach oben